Gelebte Demokratie bei Volks- und Raiffeisenbanken

Viele Pflichten, wenig Rechte

Die Eigenschaften Ihrer Mitgliedschaft bei einer Volks oder Raiffeisenbank

Wahl zur Vertreterversammlung

Wie in demokratischer Selbstbestimmung Mitgliedern ihr Wahlrecht vorenthalten wird.

Uninteressierte Vertreter
Teil 1

Wie unwichtig viele Vertreter ihr Vertreteramt nehmen
Am Beispiel einer
VR Bank 

Uninteressierte Vertreter
Teil 2

Warum die Genossenschaftsorganisation die Vertreterversammlung so sehr liebt 

passendgemacht
Und bis du nicht willig, wird nochmal abgestimmt

Mit welchem Machenschaften Fusionen trotz erster Ablehnung durch Mitglieder trotzdem durchgedrückt werden,